Der Heizöl Markt am 10.10.18

Mein Heizölpreis

Errechnen Sie hier schnell und bequem Ihren aktuellen Tagespreis:

Postleitzahl
Menge (Liter)
Abladestellen
Mit unserem Preisrechner erfahren Sie in Sekunden die aktuellen Tagespreise für:

Heizöl extra Leicht (EL) Standard Heizöl Premium besonders sparsam Heizöl schwefelarm klimafreundlich

Natürlich erhalten Sie bei uns nur Top Qualität es werden ausschließlich Heizöle bekannter Markenanbieter, wie z.B. ARAL, Shell oder Esso ausgeliefert. Es werden weder Restmengen, wiederaufbereitete Mengen oder andere nicht DIN Norm entsprechende Öle vertrieben.

Wir liefern deutschlandweit!

Auch gestern gingen die Heizöl Preise weiter nach oben. Allerdings legte der Euro wieder ein wenig zu, sodass die Heizöl Preise sogar leicht fallen. Der Euro kostet aktuell 1,1510 Dollar.

Die Kontrakte für den Monat Dezember der Nordsee Ölmarke „Brent“ kosten aktuell 84,85 Dollar. Für das Fass „West Texas Intermediate“ bezahlen die Kunden 74,70 Dollar.

Nach wie vor beeinflussen die Iran-Sanktionen den Ölpreis. Öl in das Feuer goss auch der Chef der Internationalen Energieagentur. Er forderte die OPEC auf, ihre Produktion deutlich zu erhöhen, ansonsten sieht er weitere Preissteigerungen für das vierte Quartal voraus. Mittlerweile nähert sich der Tropensturm Michael dem Golf von Mexiko. Dieser hat schon zu Produktionsausfällen von 670000 Barrel pro Tag geführt.
 

22.10.18
Am Freitag konnten die Heizöl Preise ein wenig zulegen, blieben aber...
19.10.18
Gestern gingen die Kurse zunächst weiter nach unten. Bis zum Abend...
18.10.18
Gestern gaben die Rohölpreise ihre Verluste vom Vortag wieder ab....