Der Heizöl Markt am 21.11.2023

Mein Heizölpreis

Errechnen Sie hier schnell und bequem Ihren aktuellen Tagespreis:

Postleitzahl
Menge (Liter)
Abladestellen
Mit unserem Preisrechner erfahren Sie in Sekunden die aktuellen Tagespreise für:

Heizöl extra Leicht (EL) Standard Heizöl Premium besonders sparsam Heizöl schwefelarm klimafreundlich

Natürlich erhalten Sie bei uns nur Top Qualität es werden ausschließlich Heizöle bekannter Markenanbieter, wie z.B. ARAL, Shell oder Esso ausgeliefert. Es werden weder Restmengen, wiederaufbereitete Mengen oder andere nicht DIN Norm entsprechende Öle vertrieben.

Wir liefern deutschlandweit!

Die Heizöl Preise sind gestern weiter angestiegen. Für ein Fass der amerikanischen Sorte „West Texas Intermediate“ zahlen Anleger 47,49 Dollar. Die Kontrakte für den Monat Januar der Nordseequalität „Brent“ kosten aktuell 81,92 Dollar. Der Euro hat erneut zugelegt und notiert aktuell bei 1,0958 Dollar. Die Heizölpreise steigen um einen halben Cent pro Liter.

Am Wochenende treffen sich die OPEC+ Staaten zu einem weiteren Treffen, das mit Spannung erwartet wird. Die meisten Analysten gehen davon aus, dass die bestehenden Förderquoten zumindest beibehalten werden. Es gibt aber auch Befürchtungen, dass die Quote wieder gesenkt wird, da das Preisniveau für Saudi-Arabien zu niedrig ist. Möglich ist auch ein Alleingang Saudi-Arabiens.

Die meisten Marktbeobachter gehen davon aus, dass die Ölpreise im nächsten Jahr weiter steigen werden. Sollten sich die OPEC+-Staaten erneut dazu entschließen, ihre Förderkürzungen über einen längeren Zeitraum aufrechtzuerhalten, könnte dies zu einer Ölknappheit führen.
 

31.05.24
Die Ölpreise bewegten sich gestern zunächst seitwärts, gaben...
28.05.24
Die Heizölpreise sind gestern weiter gestiegen. Für ein Barrel der...
27.05.24
Am Freitag sind die Preise gestiegen und auch heute setzt sich dieser Trend...