Der Heizöl Markt am 21.09.2022

Mein Heizölpreis

Errechnen Sie hier schnell und bequem Ihren aktuellen Tagespreis:

Postleitzahl
Menge (Liter)
Abladestellen
Mit unserem Preisrechner erfahren Sie in Sekunden die aktuellen Tagespreise für:

Heizöl extra Leicht (EL) Standard Heizöl Premium besonders sparsam Heizöl schwefelarm klimafreundlich

Natürlich erhalten Sie bei uns nur Top Qualität es werden ausschließlich Heizöle bekannter Markenanbieter, wie z.B. ARAL, Shell oder Esso ausgeliefert. Es werden weder Restmengen, wiederaufbereitete Mengen oder andere nicht DIN Norm entsprechende Öle vertrieben.

Wir liefern deutschlandweit!

Gestern gingen die Aktienmärkte zunächst nach oben, verloren aber später wieder an Wert. Für das Fass „West Texas Intermediate“ zahlen die Anleger 84,40 Dollar. Die Kontrakte für den Monat November kosten aktuell 91,15 Dollar. Der Euro wird mit 0,9946 Dollar gehandelt. Aufgrund des schwachen Euros steigen die Heizöl Preise heute um einen Cent pro Liter an.
Momentan dominiert die Angst vor einer Rezession, welche durch steigende Zinsen noch verstärkt wird. Wie es mit den Zinsen weitergeht, entscheidet sich heute, denn die US-Notenbank verkündet die nächsten Zinsschritte. Vermutlich wird die EZB die Zinsen ebenfalls bald erhöhen.
Die Versorgungslage ist immer noch schlecht. Die OPEC kann ihre eigenen Ziele nicht erreichen und die Lieferungen aus Russland sind deutlich gesunken.
Das American Petroleum Institut meldete einen Anstieg bei den Destillaten und Benzin. Einen Einfluss auf die Ölpreise hatte das nicht.
 

28.11.22
Am Freitag gingen die Rohöl Preise weiter zurück. Für das Fass...
25.11.22
Wie schon in den letzten Tagen, so bewegten sich auch gestern die Ölpreise...
24.11.22
Die Ölpreise haben gestern erneut an Wert verloren. Für das Fass...