Der Heizöl Markt am 04.08.2022

Mein Heizölpreis

Errechnen Sie hier schnell und bequem Ihren aktuellen Tagespreis:

Postleitzahl
Menge (Liter)
Abladestellen
Mit unserem Preisrechner erfahren Sie in Sekunden die aktuellen Tagespreise für:

Heizöl extra Leicht (EL) Standard Heizöl Premium besonders sparsam Heizöl schwefelarm klimafreundlich

Natürlich erhalten Sie bei uns nur Top Qualität es werden ausschließlich Heizöle bekannter Markenanbieter, wie z.B. ARAL, Shell oder Esso ausgeliefert. Es werden weder Restmengen, wiederaufbereitete Mengen oder andere nicht DIN Norm entsprechende Öle vertrieben.

Wir liefern deutschlandweit!

Gestern gingen die Heizöl Preise zurück. Für das Fass „West Texas Intermediate“ zahlen die Anleger 90,70 Dollar, die Kontrakte der Nordsee Ölmarke „Brent“ kosten aktuell 96,70 Dollar. Am Wert des Euros hat sich wenig geändert. Die europäische Gemeinschaftswährung kostet nach wie vor 1,0170 Dollar. Die Heizöl Preise gehen heute um einen Cent pro Liter zurück.

Die Stimmung an den Warenterminmärkten bleibt weiterhin bearish. Die Angst vor einer weltweiten Rezession, die ansteigenden Produktionsmengen in Libyen und nicht zuletzt die Cornea-Situation in China sorgten für fallende Preise. Vorgestern kamen noch die bearishen Ölbestandszahlen des American Petroleum Instituts hin, die heute vom Department of Energy bestätigt wurden. Die Vorräte an Rohöl sind um 4,5 Millionen Barrel angestiegen und auch die Benzinvorräte gingen nach oben.

Die OPEC+-Staaten beschlossen ab September eine Fördererhöhung um 100 000 Barrel pro Tag, die sich jedoch kaum auf die Preise auswirken dürften.
 

29.09.22
Zunächst gingen die Kurse erneut nach unten, zogen dann aber an und...
28.09.22
Nachdem die Heizöl Preise zunächst an Wert gewannen, gaben Sie aber...
27.09.22
Gestern legten die Preise zunächst zu, gaben aber bald wieder nach. F...