Der Heizöl Markt am 31.03.20

Mein Heizölpreis

Errechnen Sie hier schnell und bequem Ihren aktuellen Tagespreis:

Postleitzahl
Menge (Liter)
Abladestellen
Mit unserem Preisrechner erfahren Sie in Sekunden die aktuellen Tagespreise für:

Heizöl extra Leicht (EL) Standard Heizöl Premium besonders sparsam Heizöl schwefelarm klimafreundlich

Natürlich erhalten Sie bei uns nur Top Qualität es werden ausschließlich Heizöle bekannter Markenanbieter, wie z.B. ARAL, Shell oder Esso ausgeliefert. Es werden weder Restmengen, wiederaufbereitete Mengen oder andere nicht DIN Norm entsprechende Öle vertrieben.

Wir liefern deutschlandweit!

Auch gestern haben die Heizöl Preise weiter nachgegeben. Allerdings haben sich die Werte gestern Abend und heute Morgen ein wenig erholt. Der Euro ist wieder gefallen und kostet aktuell 1,1020 Dollar. Für die Verbraucher bedeutet das weiter fallende Heizöl Preise.

Die Kontrakte für den Monat Mai der Nordsee-Ölmarke „Brent“ kosten momentan 23,03 Dollar. Für das Fass „West Texas Intermediate“ verlangen die Händler aktuell 21,30 Dollar.

Den sinkenden Rohöl Preise bekommt zunehmend auch die US-amerikanische Schieferölproduktion zu spüren. Jetzt mischt sich sogar der amerikanische Präsident in das Geschehen ein. Er hat mit seinem russischen Amtskollegen vereinbart, über Möglichkeiten zu sprechen, den Ölmarkt zu stabilisieren. Noch ist nicht klar, wieweit Putin dem amerikanischen Präsidenten in dieser Frage entgegenkommt. Zumindest der Ölmarkt hat sich nach dieser Nachricht ein wenig erholt.
Gestern wurde auch der Baker-Hughes-Index veröffentlichte. Die Anzahl der aktiven Ölbohranlagen in den USA ist um weitere 40 gesunken, was eine direkte Folge des Preisverfalls ist.
Die Heizöl Preise gehen heute um einen halben Cent pro Liter zurück.
 

29.05.20
Momentan entwickeln sich die Rohölpreise dank der Währungsgewinne...
28.05.20
Gestern gingen die Ölpreise wieder zurück. Der Euro konnte an Wert...
27.05.20
Gestern veränderten sich die Kurse kaum, sodass sich die Heizöl...