Der Heizöl Markt am 28.11.18

Mein Heizölpreis

Errechnen Sie hier schnell und bequem Ihren aktuellen Tagespreis:

Postleitzahl
Menge (Liter)
Abladestellen
Mit unserem Preisrechner erfahren Sie in Sekunden die aktuellen Tagespreise für:

Heizöl extra Leicht (EL) Standard Heizöl Premium besonders sparsam Heizöl schwefelarm klimafreundlich

Natürlich erhalten Sie bei uns nur Top Qualität es werden ausschließlich Heizöle bekannter Markenanbieter, wie z.B. ARAL, Shell oder Esso ausgeliefert. Es werden weder Restmengen, wiederaufbereitete Mengen oder andere nicht DIN Norm entsprechende Öle vertrieben.

Wir liefern deutschlandweit!

Die Konsolidierungsphase am Rohöl Markt setzt sich weiter fort. Am Ende des Tages stand sogar ein leichtes Plus auf der Kurstafel. Der Euro verlor ein wenig an Wert und kostet aktuell 1,1295 Dollar. Die Verbraucher in Deutschland müssen sich auf Preissteigerungen einstellen.

Die Kontrakte der Nordsee Marke „Brent“ kosten im Augenblick 61,20 Dollar. Für das Fass „West Texas Intermediate“ bezahlen die Anleger 52,40 Dollar.

Insgesamt war der Handel gestern sehr uneinheitlich. Zunächst zogen die Kurse stark an, verloren aber am Nachmittag einen Großteil ihrer Gewinne wieder. Am Ende verzeichnete die Kurstafel ein kleines Plus. Momentan sieht es nach weiteren Kurssteigerungen im europäischen Markt aus. Relevante Marktdaten gab es nur aus den USA. Die Einzelhandelsumsätze gingen um 7,9 Prozent nach oben. Allerdings ging das Verbrauchervertrauen von 137,9 Punkte auf 135,7 Punkte zurück. Größtenteils wurde das Marktgeschehen von technischen Faktoren bestimmt.
Weiter nach oben ging es mit den Ölbeständen. Das American Petroleum Institut meldete einen Zugewinn von zwei Millionen Barrel. Die Analysten rechneten mit unveränderten Zahlen.

Die Heizöl Preise werden heute voraussichtlich um 0,4 Cent pro Liter nach oben klettern.
 

13.12.18
Heute geht es mit den Preisen wieder nach unten. Anfangs wirkten sich noch die...
12.12.18
Nach dem gestrigen Rückgang der API-Ölbestände zogen heute...
10.12.18
Am Freitag ging es mit den Kursen zunächst stark nach oben, allerdings...