Der Heizöl Markt am 27.11.18

Mein Heizölpreis

Errechnen Sie hier schnell und bequem Ihren aktuellen Tagespreis:

Postleitzahl
Menge (Liter)
Abladestellen
Mit unserem Preisrechner erfahren Sie in Sekunden die aktuellen Tagespreise für:

Heizöl extra Leicht (EL) Standard Heizöl Premium besonders sparsam Heizöl schwefelarm klimafreundlich

Natürlich erhalten Sie bei uns nur Top Qualität es werden ausschließlich Heizöle bekannter Markenanbieter, wie z.B. ARAL, Shell oder Esso ausgeliefert. Es werden weder Restmengen, wiederaufbereitete Mengen oder andere nicht DIN Norm entsprechende Öle vertrieben.

Wir liefern deutschlandweit!

Gestern veränderten sich die Rohölpreise kaum. Auch die Heizöl Preise zeigen sich heute wenig verändert, obwohl der Euro ein wenig nachgab. Momentan kostet die europäische Einheitswährung 1,1325 Dollar.

Die Kontrakte für den Monat Januar der Nordsee Marke „Brent“ kosten im Augenblick 60,10 Dollar. für das Fass „West Texas Intermediate“ bezahlen die Anleger 51,20 Dollar.

Nach den starken Kursverlusten vom Freitag ging es mit den Kursen gestern wieder ein wenig nach oben. Momentan sieht es nicht danach aus, als ob es zu einer Unterversorgung kommen würde. Um die Sanktionen gegen den Iran auszugleichen, sind die Ölförderlänger ein wenig über das Ziel hinausgeschossen. Nun liegt es an der OPEC eine Kehrtwende einzuleiten. Zwar hat Saudi-Arabien bereits eine Drosselung um 0,5 Millionen Barrel angekündigt, ob das ausreicht, ist allerdings fraglich. Andere Länder sind noch unsicher, ob und wieweit sie die Förderung einschränken wollen.
 

13.12.18
Heute geht es mit den Preisen wieder nach unten. Anfangs wirkten sich noch die...
12.12.18
Nach dem gestrigen Rückgang der API-Ölbestände zogen heute...
10.12.18
Am Freitag ging es mit den Kursen zunächst stark nach oben, allerdings...