Der Heizöl Markt am 25.03.2021

Mein Heizölpreis

Errechnen Sie hier schnell und bequem Ihren aktuellen Tagespreis:

Postleitzahl
Menge (Liter)
Abladestellen
Mit unserem Preisrechner erfahren Sie in Sekunden die aktuellen Tagespreise für:

Heizöl extra Leicht (EL) Standard Heizöl Premium besonders sparsam Heizöl schwefelarm klimafreundlich

Natürlich erhalten Sie bei uns nur Top Qualität es werden ausschließlich Heizöle bekannter Markenanbieter, wie z.B. ARAL, Shell oder Esso ausgeliefert. Es werden weder Restmengen, wiederaufbereitete Mengen oder andere nicht DIN Norm entsprechende Öle vertrieben.

Wir liefern deutschlandweit!

Gestern stiegen die Ölpreise stark an und schlossen sogar zum Tageshöchstkurs. Somit müssen sich die Verbraucher auf steigende Preise einstellen. Der Euro verlor weiter an Wert und kostet aktuell 1,1830 Dollar.

Die Kontrakte für den Monat Mai der Nordsee Ölmarke „Brent“ kosten aktuell 63,30 Dollar. Für das Fass „West Texas Intermediate“ zahlen die Anleger 60,01 Dollar.

Nach wie vor blockiert ein Containerschiff den Suez-Kanal, sodass viele Schiffe momentan auf die Durchfahrt warten. Ein Umweg über das Kap der Guten Hoffnung ist zwar eine Möglichkeit, aber nicht wirklich praktikabel, da das ungefähr drei Wochen dauert. Dies war der wichtigste Grund für den starken Preisanstieg. Zusätzlich gibt es Gerüchte, dass die OPEC+-Staaten, die nächste Woche tagen, die Förderquote wieder nicht erhöhen werden.
Preisdrückend waren die Ölbestandsdaten des Department of Energy. Die Vorräte an Rohöl stiegen um 1,9 Millionen Barrel, die Bestand an Benzin und Destillaten stieg sogar um 4 Millionen Barrel an.

Trotz der bullishen Vorgaben rechnen die Analysten mit einem Rückgang um bis zu einem halben Cent, da die Steigerung schon gestern berücksichtigt wurde.
 

16.04.21
Nach Wochen der Seitwärtsbewegung sind die Kurse in den letzten Tagen...
15.04.21
Gestern stiegen die Rohölpreise weiter an. Der Euro konnte zwar im...
14.04.21
Gestern gingen die Rohöl Preise den ganzen Tag nach oben. Dieser Trend...