Der Heizöl Markt am 22.06.2022

Mein Heizölpreis

Errechnen Sie hier schnell und bequem Ihren aktuellen Tagespreis:

Postleitzahl
Menge (Liter)
Abladestellen
Mit unserem Preisrechner erfahren Sie in Sekunden die aktuellen Tagespreise für:

Heizöl extra Leicht (EL) Standard Heizöl Premium besonders sparsam Heizöl schwefelarm klimafreundlich

Natürlich erhalten Sie bei uns nur Top Qualität es werden ausschließlich Heizöle bekannter Markenanbieter, wie z.B. ARAL, Shell oder Esso ausgeliefert. Es werden weder Restmengen, wiederaufbereitete Mengen oder andere nicht DIN Norm entsprechende Öle vertrieben.

Wir liefern deutschlandweit!

Gestern bewegten sich die Preise wenig, heute geben sie jedoch im frühen asiatischem Handel nach. Für das Fass „West Texas Intermediate“ zahlen die Anleger 105,15 Dollar, die Kontrakte für den Monat August kosten aktuell 110,25 Dollar. Der Euro gab ein wenig nach und kostet aktuell 1,0495 Dollar. Heute gehen die Heizöl Preise um bis zu drei Cent pro Liter zurück.

Analysten können die Abwärtsbewegung an den Warenterminbörsen nicht erklären, denn die Marktsituation ist nach wie vor bullish, also preistreibend. Zwar haben viele Anleger Angst vor einer Rezession, doch das fehlende Angebot sollte die Ölpreise weiter ansteigen lassen. Zu den bekannten Lieferproblemen kommt noch die Meldung aus Norwegen, dass die Ölproduktion im Mai zurückgegangen ist. Der Ölkonzern ExxonMobil rechnet damit, dass sich an der Versorgungslage in den nächsten Jahren nichts ändern wird.

Der Rückgang darf nicht darüber hinwegtäuschen, dass sich der Markt in einer sehr angespannten Lage befindet. Auf der einen Seite sind die Ängste vor einer Rezession, auf der anderen Seite die Versorgungskrise. Einen genaueren Blick auf die Versorgungslage ermöglichen die Ölbestandsdaten, die aufgrund eines Feiertags erst Heute und Morgen veröffentlicht werden.
 

30.06.22
Gestern verloren die Ölpreise stark an Wert und auch heute Morgen gehen...
29.06.22
Gestern sind die Ölpreise zwar gestiegen, verloren aber heute Morgen schon...
28.06.22
Gestern ging es mit den Ölpreisen nach oben. Für das Fass „West...