Der Heizöl Markt am 17.01.2022

Mein Heizölpreis

Errechnen Sie hier schnell und bequem Ihren aktuellen Tagespreis:

Postleitzahl
Menge (Liter)
Abladestellen
Mit unserem Preisrechner erfahren Sie in Sekunden die aktuellen Tagespreise für:

Heizöl extra Leicht (EL) Standard Heizöl Premium besonders sparsam Heizöl schwefelarm klimafreundlich

Natürlich erhalten Sie bei uns nur Top Qualität es werden ausschließlich Heizöle bekannter Markenanbieter, wie z.B. ARAL, Shell oder Esso ausgeliefert. Es werden weder Restmengen, wiederaufbereitete Mengen oder andere nicht DIN Norm entsprechende Öle vertrieben.

Wir liefern deutschlandweit!

Am Freitag zogen die Ölpreise kräftig an. Der Euro verlor hingegen an Wert und kostet aktuell 1,1415 Dollar. Insgesamt müssen sich die Verbraucher auf steigende Preise einstellen.

Die Kontrakte für den Monat März der Nordsee Ölmarke „Brent“ kosten aktuell 86,60 Dollar. Für das Fass „West Texas Intermediate“ zahlen die Anleger 84,30 Dollar.

Die Angst vor erneuten Lockdowns aufgrund der Omikron-Welle hat momentan kaum einen Einfluss auf die Preisentwicklung. Momentan bereitet den Anlegern die Ölversorgung größeres Kopfzerbrechen. Viele OPEC-Mitgliedsländer können die Förderquote nicht einhalten, sodass es wohl kaum zu der vorhergesagten Überversorgung kommen dürfte. Ein anderer Faktor sind die Gaspreise, die viele Kraftwerksbetreiber dazu bewegen, auf das günstigere Öl umzusteigen.

Die Heizöl Preise steigen um einen Cent pro Liter an.
 

20.05.22
Nach anfänglichen Kursverlusten stiegen die Preise an. Für das Fass...
19.05.22
Zunächst bewegten sich die Preise gestern wenig, dem Druck der Aktienkurse...
18.05.22
Gestern stiegen die Preise zunächst an, doch bald gaben die Kurse nach. F...