Der Heizöl Markt am 16.09.20

Mein Heizölpreis

Errechnen Sie hier schnell und bequem Ihren aktuellen Tagespreis:

Postleitzahl
Menge (Liter)
Abladestellen
Mit unserem Preisrechner erfahren Sie in Sekunden die aktuellen Tagespreise für:

Heizöl extra Leicht (EL) Standard Heizöl Premium besonders sparsam Heizöl schwefelarm klimafreundlich

Natürlich erhalten Sie bei uns nur Top Qualität es werden ausschließlich Heizöle bekannter Markenanbieter, wie z.B. ARAL, Shell oder Esso ausgeliefert. Es werden weder Restmengen, wiederaufbereitete Mengen oder andere nicht DIN Norm entsprechende Öle vertrieben.

Wir liefern deutschlandweit!

Heute müssen sich die Verbraucher auf steigende Preise einstellen. Gestern meldeten die Institute gute Wirtschaftszahlen, was sich in einem höheren Rohöl Preis widerspiegelte. Der Euro ist zurückgefallen und kostet aktuell 1,1840 Dollar.

Die Kontrakte für den Monat November der Nordsee Ölmarke „Brent“ kostet aktuell 41,10 Dollar. Für das Fass „West Texas Intermediate“ zahlen die Händler 38,90 Dollar.

Für den Augenblick scheint der Abwärtstrend auf dem Rohölmarkt gestoppt. Der gestern veröffentlichte ZEW-Konjunkturerwartungsindex ist im September auf 73,9 Punkte gestiegen. Im Vormonat betrug der Wert noch 64 Zähler. Aufgrund dieser Zahlen stiegen die Preise bis zum Handelsschluss an.
Bullish waren auch die Ölbestandszahlen des American Petroleum Instituts. Diese gingen um 6,5 Millionen Barrel zurück.

Die Heizöl Preise verteuern sich um einen halben Cent pro Liter.
 

25.09.20
Gestern ging es mit den Heizöl Preisen nach oben. Auch heute Morgen...
24.09.20
Zwar stiegen die Rohöl Preise gestern an, konnten die Gewinne im Laufe des...
23.09.20
Gestern gingen die Rohöl Preise erneut ein wenig zurück. Dieser Trend...