Der Heizöl Markt am 16.03.20

Mein Heizölpreis

Errechnen Sie hier schnell und bequem Ihren aktuellen Tagespreis:

Postleitzahl
Menge (Liter)
Abladestellen
Mit unserem Preisrechner erfahren Sie in Sekunden die aktuellen Tagespreise für:

Heizöl extra Leicht (EL) Standard Heizöl Premium besonders sparsam Heizöl schwefelarm klimafreundlich

Natürlich erhalten Sie bei uns nur Top Qualität es werden ausschließlich Heizöle bekannter Markenanbieter, wie z.B. ARAL, Shell oder Esso ausgeliefert. Es werden weder Restmengen, wiederaufbereitete Mengen oder andere nicht DIN Norm entsprechende Öle vertrieben.

Wir liefern deutschlandweit!

Am Freitag blieben die Preise zwar stabil, doch heute Morgen gaben sie schon wieder nach. Auch die Heizöl Preise werden weiter nachgeben. Die Analysten rechnen für die nächsten Wochen mit weiteren Preissteigerungen. Der Euro kostet aktuell 1,1150 Dollar.

Die Kontrakte für den Monat Mai der Nordsee Ölmarke „Brent“ kostet aktuell 31,80 Dollar. Für das Fass „West Texas Intermediate“ zahlen die Anleger 30,40 Dollar.

Die Nachfrage am Ölmarkt bricht immer stärker ein. Die Analysten rechnen mit einem Rückgang von 10 Prozent. Diese wirkt sich natürlich auf die Ölpreise aus, die trotz zwischenzeitlicher Erholungsphasen immer weiter zurückgehen. Die US-Notenbank hat den Leitzins noch einmal gesenkt, doch große Auswirkungen zeigte der Schritt nicht.

Heute gehen die Heizöl Preise weiter zurück. Trotzdem ist es nicht ratsam, jetzt Heizöl zu kaufen. Die Fahrer sind ohnehin schon überlastet und außerdem ist mit weiteren Preissenkungen zu rechnen.
 

03.04.20
Gestern kam es auf den Rohölmärkten zu einer starken Auf- und...
02.04.20
Gestern konnten sich die Rohölpreise wieder stabilisieren und auch heute...
01.04.20
Auch gestern gingen die Rohöl Preise wieder auf Talfahrt. Der Euro konnte...