Der Heizöl Markt am 15.09.20

Mein Heizölpreis

Errechnen Sie hier schnell und bequem Ihren aktuellen Tagespreis:

Postleitzahl
Menge (Liter)
Abladestellen
Mit unserem Preisrechner erfahren Sie in Sekunden die aktuellen Tagespreise für:

Heizöl extra Leicht (EL) Standard Heizöl Premium besonders sparsam Heizöl schwefelarm klimafreundlich

Natürlich erhalten Sie bei uns nur Top Qualität es werden ausschließlich Heizöle bekannter Markenanbieter, wie z.B. ARAL, Shell oder Esso ausgeliefert. Es werden weder Restmengen, wiederaufbereitete Mengen oder andere nicht DIN Norm entsprechende Öle vertrieben.

Wir liefern deutschlandweit!

Gestern bewegten sich die Kurse zur Seite. Trotzdem können sich die Verbraucher heute auch leichte Preisabschläge freuen, denn der Euro konnte ein wenig an Wert zulegen. Die europäische Einheitswährung kostet aktuell 1,1895 Dollar.

Die Kontrakte für den Monat November der Nordsee Marke „Brent“ kosten aktuell 39,50 Euro. Für das Fass „West Texas Intermediate“ zahlen die 37,20 Dollar.

Insgesamt war die Marktsituation gestern bearish. Die OPEC erwartet in ihrem neuen Monatsreport eine geringere Nachfrage und gleichzeitig eine höhere Ölproduktion. Nach dieser Nachricht gaben zwar die Futures etwas nach, setzten aber bald ihren Seitwärtstrend fort. Stabilisierend wirkte sich der neue Hurrikan „Sally“ aus, der den Golf von Mexiko bedroht. Aktuell sind 20 Prozent der Öllieferung betroffen.
Gut läuft es aktuell in China. Im August ist die Industrieproduktion um 5,6 Prozent gestiegen. Die Analysten waren nur von 5,1 Prozent ausgegangen.

Heute gehen die Heizöl Preise um 0,3 Cent pro Liter zurück.
 

25.09.20
Gestern ging es mit den Heizöl Preisen nach oben. Auch heute Morgen...
24.09.20
Zwar stiegen die Rohöl Preise gestern an, konnten die Gewinne im Laufe des...
23.09.20
Gestern gingen die Rohöl Preise erneut ein wenig zurück. Dieser Trend...