Der Heizöl Markt am 15.05.20

Mein Heizölpreis

Errechnen Sie hier schnell und bequem Ihren aktuellen Tagespreis:

Postleitzahl
Menge (Liter)
Abladestellen
Mit unserem Preisrechner erfahren Sie in Sekunden die aktuellen Tagespreise für:

Heizöl extra Leicht (EL) Standard Heizöl Premium besonders sparsam Heizöl schwefelarm klimafreundlich

Natürlich erhalten Sie bei uns nur Top Qualität es werden ausschließlich Heizöle bekannter Markenanbieter, wie z.B. ARAL, Shell oder Esso ausgeliefert. Es werden weder Restmengen, wiederaufbereitete Mengen oder andere nicht DIN Norm entsprechende Öle vertrieben.

Wir liefern deutschlandweit!

Gestern stiegen die Heizöl Preise stark an. Diese Tendenz setzt sich auch heute im frühen asiatischen Handel fort, sodass auch die Verbraucher in Deutschland mit Preissteigerungen rechnen müssen. Der Euro änderte seinen Wert kaum und kostet aktuell 1,0805 Dollar.

Die Kontrakte für den Monat Juli der Nordsee Marke „Brent“ kosten aktuell 32,10 Dollar. Für das Fass „West Texas Intermediate“ zahlen die Anleger 28,20 Dollar.

In den letzten Tagen zeigten sich immer wieder mal Tendenzen der Erholung. Gleichzeitig gab es Meldungen, die sich einem Kursanstieg entgegenstellen. Gestern zogen die Kurse schon bei Handelsbeginn an. Im Laufe des Tages veröffentlichte die Internationale Energieagentur ihren Monatsbericht. Die Fachleute gehen davon aus, dass die Ölnachfrage zwar um 8,6 Millionen Barrel zurückgeht, doch das ist weniger als noch vor wenigen Wochen prognostiziert. Unklar ist allerdings, ob dieser Anstieg eine Trendwende auf dem Ölmarkt einläutet.

Die Heizöl Preise steigen um eineinhalb Cent pro Liter an.
 

29.05.20
Momentan entwickeln sich die Rohölpreise dank der Währungsgewinne...
28.05.20
Gestern gingen die Ölpreise wieder zurück. Der Euro konnte an Wert...
27.05.20
Gestern veränderten sich die Kurse kaum, sodass sich die Heizöl...