Der Heizöl Markt am 15.02.2021

Mein Heizölpreis

Errechnen Sie hier schnell und bequem Ihren aktuellen Tagespreis:

Postleitzahl
Menge (Liter)
Abladestellen
Mit unserem Preisrechner erfahren Sie in Sekunden die aktuellen Tagespreise für:

Heizöl extra Leicht (EL) Standard Heizöl Premium besonders sparsam Heizöl schwefelarm klimafreundlich

Natürlich erhalten Sie bei uns nur Top Qualität es werden ausschließlich Heizöle bekannter Markenanbieter, wie z.B. ARAL, Shell oder Esso ausgeliefert. Es werden weder Restmengen, wiederaufbereitete Mengen oder andere nicht DIN Norm entsprechende Öle vertrieben.

Wir liefern deutschlandweit!

Nachdem starken Anstieg der letzten Woche setzte sich dieser Trend auch am Freitag fort. Die Entwicklung setzt sich heute fort, sodass sich die Verbraucher auf Aufschläge einstellen müssen. Der Euro behauptete sich gut und kostet aktuell 1,2135 Dollar.

Die Kontrakte für den Monat April der Nordsee Marke „Brent“ kosten aktuell 63,50 Dollar. Für das Fass „West -Texas Intermediate“ zahlen die Anleger 60,75 Dollar.

Am Freitag gingen die Kurse anfänglich zurück, doch am Nachmittag drehte sich das Bild. Vermutlich war ein Bericht der Bank of America ausschlaggebend. Diese vermutet eine Erhöhung der Nachfrage um 9,5 Millionen Barrel am Tag innerhalb der nächsten drei Jahre.
Bullishe Faktoren waren außerdem der Konflikt zwischen Saudi-Arabien und den Houthi-Rebellen und eine Kältewelle in den USA.
Die Zahl der aktiven US-Bohranlagen ist in der letzten Woche um 7 Stück angestiegen.

Die Heizöl Preise steigen heute um eineinhalb Cent pro Liter an.
 

05.03.21
Gestern machten die Rohöl Preise einen gewaltigen Schritt nach oben. Das...
04.03.21
Heute ist nun das schon mehrmals angekündigte Treffen der OPEC+-Staaten....
03.03.21
Zwar waren die Kursbewegungen an den Warenterminbörsen sehr volatil, am...