Der Heizöl Markt am 14.10.19

Mein Heizölpreis

Errechnen Sie hier schnell und bequem Ihren aktuellen Tagespreis:

Postleitzahl
Menge (Liter)
Abladestellen
Mit unserem Preisrechner erfahren Sie in Sekunden die aktuellen Tagespreise für:

Heizöl extra Leicht (EL) Standard Heizöl Premium besonders sparsam Heizöl schwefelarm klimafreundlich

Natürlich erhalten Sie bei uns nur Top Qualität es werden ausschließlich Heizöle bekannter Markenanbieter, wie z.B. ARAL, Shell oder Esso ausgeliefert. Es werden weder Restmengen, wiederaufbereitete Mengen oder andere nicht DIN Norm entsprechende Öle vertrieben.

Wir liefern deutschlandweit!

Am Freitag sind die Rohöl Preise zwar deutlich angestiegen, verzeichnen aber heute schon wieder Verluste. Der Euro konnte sich gut behaupten und kostet aktuell 1,1030 Dollar.

Die Kontrakte für den Monat Dezember der Nordsee Marke „Brent“ kosten aktuell exakt 60 Dollar. Für das Fass „West Texas Intermediate“ verlangen die Händler 54,20 Dollar.

Die OPEC bleibt wohl weiterhin ihren Förderbeschränkungen treu. Das wird im Dezember voraussichtlich überarbeitet, wobei von einer weiteren Reduzierung der Fördermenge auszugehen ist.
Der starke Anstieg am Freitag ist auf eine Explosion an einem Öltank des Irans zurückzuführen. Allerdings dauerte der Anstieg nicht besonders lange und am Nachmittag setzte schon die Gegenbewegung ein. Am Nachmittag stiegen aber die Kurse erneut an, da Präsident Trump verkündete, er habe mit China ein Teilabkommen vereinbart. Doch auch das entpuppte sich nur als Strohfeuer, da die Preise heute schon wieder nach unten gehen.

Die Heizöl Preise gehen um einen halben Cent pro Liter zurück.
 

21.11.19
Nachdem in den letzten Tagen die Bären das Sagen hatten, übernahmen...
20.11.19
Gestern gingen die Kurse erneut zurück und schlossen sogar auf dem...
19.11.19
Die Rohölpreise haben nach wie vor keine eindeutige Richtung gefunden....