Der Heizöl Markt am 13.01.2021

Mein Heizölpreis

Errechnen Sie hier schnell und bequem Ihren aktuellen Tagespreis:

Postleitzahl
Menge (Liter)
Abladestellen
Mit unserem Preisrechner erfahren Sie in Sekunden die aktuellen Tagespreise für:

Heizöl extra Leicht (EL) Standard Heizöl Premium besonders sparsam Heizöl schwefelarm klimafreundlich

Natürlich erhalten Sie bei uns nur Top Qualität es werden ausschließlich Heizöle bekannter Markenanbieter, wie z.B. ARAL, Shell oder Esso ausgeliefert. Es werden weder Restmengen, wiederaufbereitete Mengen oder andere nicht DIN Norm entsprechende Öle vertrieben.

Wir liefern deutschlandweit!

Gestern stiegen die Rohöl Preise schon am Morgen an. Dieser Trend hielt den ganzen Tag an und so schlossen die Kurse zum Tageshöchstkurs. Dieser Trend setzt sich auch heute im frühen asiatischen Handel fort, sodass sich die Verbraucher auf höhere Preise einstellen müssen. Der Euro kostet aktuell 1,2215 Dollar und konnte damit an Wert zulegen.

Die Kontrakte der Nordsee Marke „Brent“ für den Monat März kosten aktuell 57,20 Dollar. Für das Fass „West Texas Intermediate“ zahlen die Anleger 53,70 Dollar.

Viele Kunden und Händler schauen momentan auf die Ölpreise und wissen nicht recht, woher der anhaltende Aufwärtstrend kommt. Ein Grund ist sicherlich die Hoffnung auf einen Wirtschaftsboom nach dem Ende der Corona Pandemie. Ein handfester Grund ist die Förderpolitik der OPEC+-Staaten, der dafür sorgt, dass es momentan nicht nach einer Überversorgung aussieht.
Der Monatsreport der Energy Information Administration war eindeutig bearish. Der Bericht korrigierte die weltweite Ölnachfrage um 0,4 Millionen Barrel nach unten korrigiert. Die Ölförderung aber nur um 0,3 Millionen Barrel. Einen spürbaren Einfluss auf die zahlen hatte der Bericht nicht.
Ausgeglichen waren die Ölbestandszahlen des American Petroleum Instituts. Die Rohölbestände gingen zwar um 5,8 Millionen Barrel zurück, die Produkte stiegen dafür um 6,3 Millionen Fass an.

Die Heizöl Preise steigen um einen halben Cent pro Liter an.
 

26.02.21
Gestern veränderten sich die Preise kaum, heute Morgen geben sie jedoch im...
25.02.21
Nachdem die Preise vorgestern etwas zurückgingen, kam es gestern zu einer...
24.02.21
Anfangs stiegen gestern die Kurse stark an. Später büßten sie...