Der Heizöl Markt am 13. Aug. 2019

Mein Heizölpreis

Errechnen Sie hier schnell und bequem Ihren aktuellen Tagespreis:

Postleitzahl
Menge (Liter)
Abladestellen
Mit unserem Preisrechner erfahren Sie in Sekunden die aktuellen Tagespreise für:

Heizöl extra Leicht (EL) Standard Heizöl Premium besonders sparsam Heizöl schwefelarm klimafreundlich

Natürlich erhalten Sie bei uns nur Top Qualität es werden ausschließlich Heizöle bekannter Markenanbieter, wie z.B. ARAL, Shell oder Esso ausgeliefert. Es werden weder Restmengen, wiederaufbereitete Mengen oder andere nicht DIN Norm entsprechende Öle vertrieben.

Wir liefern deutschlandweit!

Gestern zeigten die Rohöl Preise keine klare Richtung und sie schlossen den Handel ungefähr auf dem gleichen Niveau wie am Beginn des Tages. Der Euro konnte sich gestern knapp behaupten und kostet aktuell 1,1190 Dollar.

Die Kontrakte für den Monat Oktober der Nordsee Marke „Brent“ kostet aktuell 58,30 Dollar. Für das Fass „West Texas Intermediate“ bezahlen die Anleger 54,70 Dollar.

Nach den Turbulenzen der letzten Wochen ist nun ein wenig Ruhe auf dem Rohölmarkt eingekehrt. Momentan warten die Marktteilnehmer darauf, wie sich der Konflikt zwischen den USA und China weiterentwickelt. Ob und wann die Gespräche weitergeführt werden, ist momentan nicht sicher. Ruhig ist die Lage momentan noch im Persischen Golf. Dort ist allerdings die Militärpräsenz des Westens sehr hoch, sodass die Lage jederzeit eskalieren könnte.
Neue Impulse warten die Anleger heute Abend mit der Bekanntgabe der Ölbestandsdaten des American Petroleum Instituts.

Die Heizöl Preise gehen heute um höchstens 0,2 Cent pro Liter zurück.
 

17.10.19
Auch gestern bewegten sich die Kurse an den Warenterminbörsen zur Seite....
16.10.19
Gestern gab es kaum Veränderungen auf den Heizöl Markt, obwohl es...
15.10.19
  Gestern waren die Rohöl Preise wieder auf dem Rückzug. Auch...