Der Heizöl Markt am 11.09.20

Mein Heizölpreis

Errechnen Sie hier schnell und bequem Ihren aktuellen Tagespreis:

Postleitzahl
Menge (Liter)
Abladestellen
Mit unserem Preisrechner erfahren Sie in Sekunden die aktuellen Tagespreise für:

Heizöl extra Leicht (EL) Standard Heizöl Premium besonders sparsam Heizöl schwefelarm klimafreundlich

Natürlich erhalten Sie bei uns nur Top Qualität es werden ausschließlich Heizöle bekannter Markenanbieter, wie z.B. ARAL, Shell oder Esso ausgeliefert. Es werden weder Restmengen, wiederaufbereitete Mengen oder andere nicht DIN Norm entsprechende Öle vertrieben.

Wir liefern deutschlandweit!

Gestern bewegten sich die Heizöl Preise lange zur Seite. Im späten Handel gaben sie jedoch erneut nach, sodass sich die -Verbraucher zum Wochenende auf fallende Preise freuen können. Der Euro änderte sich kaum und kostet aktuell 1,1840 Dollar.

Die Kontrakte für den Monat November der Nordsee Ölmarke „Brent“ kostet aktuell 39,98 Dollar. Für das Fass „West -Texas Intermediate“ zahlen die Anleger 37,30 Dollar.

Nach wir vor ist die Marktsituation bearish. Die geringe Nachfrage und die immer noch steigenden Corona-Neuinfektionen belasten den Markt. Trotzdem änderten sich die Kurse kaum. Gegen 17 Uhr meldete das Department of Energy ihre Version der Ölbestandszahlen. Diese waren wenig spektakulär. Allerdings gingen die Nachfragezahlen zurück, was letztendlich den Rückgang ausgelöst haben dürfte.

Die Heizöl Preise geben voraussichtlich um 0,3 Cent pro Liter nach.
 

25.09.20
Gestern ging es mit den Heizöl Preisen nach oben. Auch heute Morgen...
24.09.20
Zwar stiegen die Rohöl Preise gestern an, konnten die Gewinne im Laufe des...
23.09.20
Gestern gingen die Rohöl Preise erneut ein wenig zurück. Dieser Trend...