Der Heizöl Markt am 11.05.20

Mein Heizölpreis

Errechnen Sie hier schnell und bequem Ihren aktuellen Tagespreis:

Postleitzahl
Menge (Liter)
Abladestellen
Mit unserem Preisrechner erfahren Sie in Sekunden die aktuellen Tagespreise für:

Heizöl extra Leicht (EL) Standard Heizöl Premium besonders sparsam Heizöl schwefelarm klimafreundlich

Natürlich erhalten Sie bei uns nur Top Qualität es werden ausschließlich Heizöle bekannter Markenanbieter, wie z.B. ARAL, Shell oder Esso ausgeliefert. Es werden weder Restmengen, wiederaufbereitete Mengen oder andere nicht DIN Norm entsprechende Öle vertrieben.

Wir liefern deutschlandweit!

Am Freitag haben die Rohöl Preise wieder ein wenig zugelegt und schlossen mit dem Tageshöchstkurs. Der Euro kostet aktuell 1,0845 Dollar und hat sich damit kaum verändert.

Die Kontrakte für den Monat Juni der Nordsee Marke „Brent“ kosten aktuell 30,30 Dollar. Für das Fass „West Texas Intermediate“ verlangen die Anleger 24,40 Euro.

Zumindest in China sind die Öllager nicht mehr so voll. Auch der Ölbedarf ist deutlich angestiegen. Im April betrug der Import 9,9 Millionen Barrel am Tag. Das ist nur wenig geringer als der Import im Jahr 2019, der im Durchschnitt 10,2 Millionen Barrel pro Tag betrug. Viele Anleger hoffen, dass sich auch ihn Europa eine ähnliche Entwicklung abzeichnen könnte.
Momentan ist die Überversorgung in Europa zu stark. Die Produktionskürzungen wirken sich noch nicht aus.
Die Arbeitsmarktzahlen aus den USA waren am Freitag nicht so schlecht wie viele Analysten vermutet hatten. Die Arbeitsplätze außerhalb der Landwirtschaft gingen um 20,5 Millionen zurück. Die Analysten waren von 22 Millionen ausgegangen.
Die Zahl der aktiven Bohranlagen geht weiter zurück. Jetzt sind es nur noch 292 Stück, ein Minus von 33.

Die Heizöl Preise gehen heute höchstens um einen halben Cent pro Liter zurück.

 

29.05.20
Momentan entwickeln sich die Rohölpreise dank der Währungsgewinne...
28.05.20
Gestern gingen die Ölpreise wieder zurück. Der Euro konnte an Wert...
27.05.20
Gestern veränderten sich die Kurse kaum, sodass sich die Heizöl...