Der Heizöl Markt am 11.04.19

Mein Heizölpreis

Errechnen Sie hier schnell und bequem Ihren aktuellen Tagespreis:

Postleitzahl
Menge (Liter)
Abladestellen
Mit unserem Preisrechner erfahren Sie in Sekunden die aktuellen Tagespreise für:

Heizöl extra Leicht (EL) Standard Heizöl Premium besonders sparsam Heizöl schwefelarm klimafreundlich

Natürlich erhalten Sie bei uns nur Top Qualität es werden ausschließlich Heizöle bekannter Markenanbieter, wie z.B. ARAL, Shell oder Esso ausgeliefert. Es werden weder Restmengen, wiederaufbereitete Mengen oder andere nicht DIN Norm entsprechende Öle vertrieben.

Wir liefern deutschlandweit!

Gestern zogen die Rohölpreise wieder an, obwohl die Ölbestandszahlen des Department of Energy bearish waren. Der Euro gewann ein wenig an Wert und kostet aktuell 1,1280 Dollar. Leider müssen sich heute die Verbraucher auf Preissteigerungen einstellen.

Die Kontrakte für den Monat Juni der Nordsee Ölmarke „Brent“ kosten aktuell 71,40 Dollar. Für das Fass „West Texas Intermediate“ verlangen die Händler 64,25 Dollar.

Die Nachrichten ließen gestern keine klare Richtung erkennen. Am Nachmittag kam der Monatsbericht der OPEC, der allerdings keine wichtigen neuen Erkenntnisse brauchte. Das Kartell korrigierte die Nachfrage nach Öl um 160 000 Barrel nach unten. Allerdings beziehen sich diese Zahlen nur auf die OPEC. Das bedeutet, dass die Ölförderländer weiter an Marktanteilen verlieren. Anders sieht es mit den restlichen Staaten aus. In erster Linie die USA konnten die Ölförderung ausbauen.
Die Ölbestandszahlen des Department of Energy meldeten einen deutlichen Anstieg des Rohölbestands um sieben Millionen Fässer. In dieser Größenordnung hatten die Anleger damit wohl kaum gerechnet.
Trotz dieser bearishen Zahlen gingen aber die Preise nach wie vor nach oben und gaben bis zum Handelsschluss auch nicht mehr nach.

Die Heizöl Preise steigen heute um einen halben Cent pro Liter an.
 

24.06.19
Auch am Freitag ging es mit den Rohölpreisen weiter nach oben. Allerdings...
21.06.19
Die Kriegsgefahr im Nahen Osten ist weiter angestiegen und damit gleichzeitig...
19.06.19
Nach dem Rückgang vom Montag kam es gestern erneut zu einer Kurssteigerung...