Der Heizöl Markt am 11.02.2021

Mein Heizölpreis

Errechnen Sie hier schnell und bequem Ihren aktuellen Tagespreis:

Postleitzahl
Menge (Liter)
Abladestellen
Mit unserem Preisrechner erfahren Sie in Sekunden die aktuellen Tagespreise für:

Heizöl extra Leicht (EL) Standard Heizöl Premium besonders sparsam Heizöl schwefelarm klimafreundlich

Natürlich erhalten Sie bei uns nur Top Qualität es werden ausschließlich Heizöle bekannter Markenanbieter, wie z.B. ARAL, Shell oder Esso ausgeliefert. Es werden weder Restmengen, wiederaufbereitete Mengen oder andere nicht DIN Norm entsprechende Öle vertrieben.

Wir liefern deutschlandweit!

Gestern waren die Kurse uneinheitlich, letztendlich schlossen die Kurse mit einem leichten Minus. Der Euro kostet aktuell 1,2130 Dollar. Insgesamt gehen die Heizöl Preise heute leicht zurück.

Die Kontrakte für den Monat April kosten aktuell 61,15 Dollar. Für das Fass „West Text Intermediate“ zahlen die Anleger 58,40 Dollar.

Aufgrund der bullishen Ölbestandszahlen des American Petroleum Instituts gingen die Kurse gestern zunächst nach oben. Gegen Mittag setzten Gewinnmitnahmen ein, sodass die Kurse wieder zurückgingen.
Die Ölbestandszahlen des -Department of Energy meldete einen Rückgang an Rohöl von 6,6 Millionen Barrel, die Vorräte an Benzin nahmen um 4,3 Millionen Fass zu. Bemerkenswert ist, dass die Nachfrage um 1,6 Millionen Barrel anstieg. Nach diesen Zahlen stiegen die Ölpreise wieder an.
Am Ende des Handelstages kam aus Libyen die Meldung, dass die Blockade der Häfen wieder beendet sei. Dies ließ die Kurse wieder ansteigen.

Die Heizöl Preise gehen voraussichtlich um 0,3 Cent pro Liter zurück.
 

05.03.21
Gestern machten die Rohöl Preise einen gewaltigen Schritt nach oben. Das...
04.03.21
Heute ist nun das schon mehrmals angekündigte Treffen der OPEC+-Staaten....
03.03.21
Zwar waren die Kursbewegungen an den Warenterminbörsen sehr volatil, am...