Der Heizöl Markt am 11.01.19

Mein Heizölpreis

Errechnen Sie hier schnell und bequem Ihren aktuellen Tagespreis:

Postleitzahl
Menge (Liter)
Abladestellen
Mit unserem Preisrechner erfahren Sie in Sekunden die aktuellen Tagespreise für:

Heizöl extra Leicht (EL) Standard Heizöl Premium besonders sparsam Heizöl schwefelarm klimafreundlich

Natürlich erhalten Sie bei uns nur Top Qualität es werden ausschließlich Heizöle bekannter Markenanbieter, wie z.B. ARAL, Shell oder Esso ausgeliefert. Es werden weder Restmengen, wiederaufbereitete Mengen oder andere nicht DIN Norm entsprechende Öle vertrieben.

Wir liefern deutschlandweit!

Gestern ging es mit den Rohölpreisen weiter nach oben. Der Euro hingegen verlor ein wenig an Wert und kostet aktuell 1,1525 Dollar. Die Verbraucher müssen sich also weiterhin auf steigende Preise einstellen.

Die Kontrakte für den Monat März kosten aktuell 61,60 Dollar. Für das Fass „West Texas Intermediate“ bezahlen die Anleger 52,90 Dollar.

Momentan rechnen nur noch wenige Analysten mit der prognostizierten Überversorgung. Dementsprechend bullish zeigte sich in den letzten Tagen der Rohölmarkt. Momentan bestimmen die Förderkürzungen in Saudi-Arabien bzw. die Lieferprobleme Kanadas auf der einen Seite und die Gespräche zwischen China und den USA auf der anderen Seite die Preisentwicklung. Fundamentaldaten gibt es wenige. Die Ölbestandszahlen waren in dieser Woche zwar stark bearish, wurden aber vom Markt nicht oder kaum zur Kenntnis genommen.

Die Heizöl Preise gehen heute um einen Cent pro Liter nach oben.
 

24.06.19
Auch am Freitag ging es mit den Rohölpreisen weiter nach oben. Allerdings...
21.06.19
Die Kriegsgefahr im Nahen Osten ist weiter angestiegen und damit gleichzeitig...
19.06.19
Nach dem Rückgang vom Montag kam es gestern erneut zu einer Kurssteigerung...