Der Heizöl Markt am 10.08.18

Mein Heizölpreis

Errechnen Sie hier schnell und bequem Ihren aktuellen Tagespreis:

Postleitzahl
Menge (Liter)
Abladestellen
Mit unserem Preisrechner erfahren Sie in Sekunden die aktuellen Tagespreise für:

Heizöl extra Leicht (EL) Standard Heizöl Premium besonders sparsam Heizöl schwefelarm klimafreundlich

Natürlich erhalten Sie bei uns nur Top Qualität es werden ausschließlich Heizöle bekannter Markenanbieter, wie z.B. ARAL, Shell oder Esso ausgeliefert. Es werden weder Restmengen, wiederaufbereitete Mengen oder andere nicht DIN Norm entsprechende Öle vertrieben.

Wir liefern deutschlandweit!

Gestern blieben zwar die Heizöl Preise stabil, doch der Euro verlor am Wert. Im Augenblick kostet die europäische Einheitswährung 1,1530 Dollar. Für den Verbraucher bedeutet das, dass er sich auf einen höheren Heizöl Preis einstellen muss.

Die Kontrakte für den Monat Oktober der Nordsee Ölmarke „Brent“ kosten aktuell 71,90 Dollar. Für das Fass „West Texas Intermediate“ bezahlen die Anleger 67 Dollar.

Der Handelskonflikt zwischen den USA und China wirkt sich nach wie vor auf die Preisbildung aus. Markbewegende Daten waren gestern selten. Nur aus den USA kamen gute Arbeitsmarktzahlen, denn die Erstanträge auf Arbeitslosenunterstützung gingen von 219000 auf 213000 zurück.

Die Heizöl Preise steigen um 0,3 Cent pro Liter an.
 

17.08.18
Die Rohölpreise veränderten sich gestern nur geringfügig. Der...
16.08.18
Gestern gingen die Ölpreise weiter nach unten. Gleichzeitig erholte sich...
14.08.18
Die Heizöl Preise blieben gestern auf dem hohen Niveau. Auch der Euro...