Der Heizöl Markt am 10.05.2022

Mein Heizölpreis

Errechnen Sie hier schnell und bequem Ihren aktuellen Tagespreis:

Postleitzahl
Menge (Liter)
Abladestellen
Mit unserem Preisrechner erfahren Sie in Sekunden die aktuellen Tagespreise für:

Heizöl extra Leicht (EL) Standard Heizöl Premium besonders sparsam Heizöl schwefelarm klimafreundlich

Natürlich erhalten Sie bei uns nur Top Qualität es werden ausschließlich Heizöle bekannter Markenanbieter, wie z.B. ARAL, Shell oder Esso ausgeliefert. Es werden weder Restmengen, wiederaufbereitete Mengen oder andere nicht DIN Norm entsprechende Öle vertrieben.

Wir liefern deutschlandweit!

Gestern gingen die Rohöl Preise stark zurück. Für das Fass „West Texas Intermediate“ zahlen die Anleger 102,20 Dollar. Die Kontrakte für den Monat Juli der Nordsee Marke „Brent“ kosten aktuell 104,70 Dollar. Der Euro gewann ein wenig an Wert und kostet aktuell 1,0580 Dollar. Die Heizöl Preise gehen um einen Cent pro Liter zurück.

Das EU-Ölembargo ist wieder ins Schwangen geraten, denn Ungarn und andere osteuropäische Länder wollen dem Embargo nicht zustimmen, weil sie zu stark von russischem Öl abhängen. Die Präsidentin der EU-Kommission ist nach Ungarn gereist um mit der dortigen Staatspitze zu sprechen.
Das Atomabkommen mit dem Iran macht auch keine Fortschritte. In dieser Woche soll es jedoch zu neuen Gesprächen kommen. Hinzu kommen schwache Konjunkturdaten aus China.

Ob es sich bei dem Rückgang um eine Trendwende handelt ist mehr als fraglich. Nach ersten Meldungen schein die Kommissionsvorsitzende von der Leyen erste Erfolge in Ungarn erzielt haben. Auf jeden Fall dürfte ein vollständiges Embargo länger auf sich warten lassen.
 

20.05.22
Nach anfänglichen Kursverlusten stiegen die Preise an. Für das Fass...
19.05.22
Zunächst bewegten sich die Preise gestern wenig, dem Druck der Aktienkurse...
18.05.22
Gestern stiegen die Preise zunächst an, doch bald gaben die Kurse nach. F...