Der Heizöl Markt am 10.01.2022

Mein Heizölpreis

Errechnen Sie hier schnell und bequem Ihren aktuellen Tagespreis:

Postleitzahl
Menge (Liter)
Abladestellen
Mit unserem Preisrechner erfahren Sie in Sekunden die aktuellen Tagespreise für:

Heizöl extra Leicht (EL) Standard Heizöl Premium besonders sparsam Heizöl schwefelarm klimafreundlich

Natürlich erhalten Sie bei uns nur Top Qualität es werden ausschließlich Heizöle bekannter Markenanbieter, wie z.B. ARAL, Shell oder Esso ausgeliefert. Es werden weder Restmengen, wiederaufbereitete Mengen oder andere nicht DIN Norm entsprechende Öle vertrieben.

Wir liefern deutschlandweit!

Am Freitag gingen zwar die Preise zurück, doch heute Morgen ziehen sie an. Der Euro konnte sich ebenfalls erholen und kostet aktuell 1,1330 Dollar. Insgesamt ändern sich die Preise heute kaum.

Aktuell kosten die Kontrakte der Nordsee Marke „Brent“ für den Monat März 81,70 Dollar. Für das Fass „West Texas Intermediate“ zahlen die Anleger 78,90 Dollar.

Obwohl die OPEC-Staaten auch im Januar die Förderquote pro Tag um 400 000 Barrel anheben wollen, haben die Bullen wieder die Regie übernommen. Das liegt zum einem an Förderausfällen in Libyen, zum anderen an den politischen Unruhen in Kasachstan. Hinzu kommt eine starke Kälte in den USA. Die neue Virusvariante Omikron wirkt sich bislang nicht auf die Ölnachfrage aus.
Schlechte Zahlen gab es am Freitag vom US-Arbeitsmarkt, denn die Anzahl der neu geschaffenen Stellen betrug nur 199 000. Die Analysten gingen von 400 000 aus.

Die Heizöl Preise gehen voraussichtlich um 0,2 Cent pro Liter zurück.

 

20.01.22
Gestern gaben die Rohöl Preise zwar nach, doch heute Morgen ziehen die...
19.01.22
Gestern stiegen die Kurse zunächst weiter an. Allerdings geht es heute...
18.01.22
Zwar änderte sich die Rohöl Preise gestern nur geringfügig, doch...