Der Heizöl Markt am 09.10.18

Mein Heizölpreis

Errechnen Sie hier schnell und bequem Ihren aktuellen Tagespreis:

Postleitzahl
Menge (Liter)
Abladestellen
Mit unserem Preisrechner erfahren Sie in Sekunden die aktuellen Tagespreise für:

Heizöl extra Leicht (EL) Standard Heizöl Premium besonders sparsam Heizöl schwefelarm klimafreundlich

Natürlich erhalten Sie bei uns nur Top Qualität es werden ausschließlich Heizöle bekannter Markenanbieter, wie z.B. ARAL, Shell oder Esso ausgeliefert. Es werden weder Restmengen, wiederaufbereitete Mengen oder andere nicht DIN Norm entsprechende Öle vertrieben.

Wir liefern deutschlandweit!

 

Gestern stiegen die Kurse im späten Handel wieder an. Anfangs hatte alles nach einem weitere Preisrückgang ausgesehen. Der Dollar konnte geringfügig an Wert zulegen und kostet aktuell 1,1495 Dollar.

 

Die Kontrakte für den Monat Dezember der Nordsee Marke „Brent“ kostet aktuell 84,40 Dollar. für das Fass „West Texas Intermediat“ bezahlen die Anleger 74,70 Dollar.

 

Mehrere Meldungen sind für den erneuten Anstieg der Ölpreise verantwortlich. Zunächst relativierte der iranische Ölminister die Aussage des saudi-arabischen Kronprinzen. Dieser hatte – wie gestern berichtet – angekündigt, dass Saudi-Arabien den Verlust durch die Iran-Sanktionen sogar überkompensieren würde. Der iranische Minister sagte, dass Saudi-Arabien nicht mehr produziere, sondern nur vorhandene Reserven angreife. Mittlerweile ist der Ölexport des Irans auf ungefähr eine Million Barrel gesunken. Vor den Sanktionen waren es noch 2,5 Millionen.

Eine weitere bullishe Mitteilung kommt von den Meteorologen. Diese kündigen den nächsten Hurrikan über den Golf von Mexiko an. Außerdem meldete Kanada, dass es eine Explosion in der größten Raffinerie des Landes gegeben habe.

 

Die Heizöl Preise steigen heute um einen Cent pro Liter an.

 

 

13.12.18
Heute geht es mit den Preisen wieder nach unten. Anfangs wirkten sich noch die...
12.12.18
Nach dem gestrigen Rückgang der API-Ölbestände zogen heute...
10.12.18
Am Freitag ging es mit den Kursen zunächst stark nach oben, allerdings...