Der Heizöl Markt am 08.11.18

Mein Heizölpreis

Errechnen Sie hier schnell und bequem Ihren aktuellen Tagespreis:

Postleitzahl
Menge (Liter)
Abladestellen
Mit unserem Preisrechner erfahren Sie in Sekunden die aktuellen Tagespreise für:

Heizöl extra Leicht (EL) Standard Heizöl Premium besonders sparsam Heizöl schwefelarm klimafreundlich

Natürlich erhalten Sie bei uns nur Top Qualität es werden ausschließlich Heizöle bekannter Markenanbieter, wie z.B. ARAL, Shell oder Esso ausgeliefert. Es werden weder Restmengen, wiederaufbereitete Mengen oder andere nicht DIN Norm entsprechende Öle vertrieben.

Wir liefern deutschlandweit!

Zwar ging es gestern mit den Kursen ein wenig nach oben, doch letztendlich veränderten sich die Preise kaum. Das gilt nach wie vor nicht für Verbraucher in Deutschland. Da die Versorgungslage nach wie vor schlecht ist, ziehen hier die Kurse weiter an. Der Euro konnte sich behaupten und kostet aktuell 1,1435 Dollar.

Die Kontrakte für Januar der Nordsee Marke „Brent“ kosten aktuell 72,10 Euro. Für das Fass „West Texas Intermediate“ bezahlen die Anleger 61,80 Euro.

Zunächst ging es mit den Kurse ein wenig nach oben. Stärker nach oben ging es, als die Ölförderländer meldeten, dass sie am Wochenende bei einem Treffen in Abu Dhabi über weitere Kürzungen der Produktion verhandeln werden. Bald ging es mit den Kurse aber wieder nach unten. Als das Department of Energy einen Zuwachs der Ölbestände um vier Millionen Barrel meldete, erreichten die Kurse wieder das Ausgangsniveau.

Aufgrund der Versorgungslage rechnen Analysten mit einem Anstieg der Preise um einen Cent pro Liter.
 

19.11.18
Die Rohöl Preise haben sich am Freitag wenig verändert. Trotzdem gibt...
16.11.18
Die Rohölpreise haben sich gestern nach oben bewegt, obwohl die...
15.11.18
Nach den Abschlägen der letzten Tage gingen die Heizöl Preise wieder...