Der Heizöl Markt am 06.07.20

Mein Heizölpreis

Errechnen Sie hier schnell und bequem Ihren aktuellen Tagespreis:

Postleitzahl
Menge (Liter)
Abladestellen
Mit unserem Preisrechner erfahren Sie in Sekunden die aktuellen Tagespreise für:

Heizöl extra Leicht (EL) Standard Heizöl Premium besonders sparsam Heizöl schwefelarm klimafreundlich

Natürlich erhalten Sie bei uns nur Top Qualität es werden ausschließlich Heizöle bekannter Markenanbieter, wie z.B. ARAL, Shell oder Esso ausgeliefert. Es werden weder Restmengen, wiederaufbereitete Mengen oder andere nicht DIN Norm entsprechende Öle vertrieben.

Wir liefern deutschlandweit!

Am Freitag änderten sich die Kurse kaum. Heute geht es im frühen asiatischen Handel zwar nach oben, doch das hat kaum Einfluss auf die Kurse. Der Euro hat nämlich gleichzeitig an Wert gewonnen. Aktuell kostet die europäische Einheitswährung 1,1290 Dollar.

Die Kontrakte für den Monat September der Nordsee Marke „Brent“ kosten aktuell 43,30 Dollar. Für das Fass „West Texas Intermediate“ zahlen die Anleger 40,60 Dollar.

Am Freitag gab es nur wenige Zahlen. Das lag am Feiertag in den USA. Die Anleger sind nach wie vor verunsichert. Die Konjunkturdaten sind gut, viele hoffen auf einen Impfstoff gegen das Virus. Die Ansteckungszahlen in den USA steigen weiter. Sollten sich diese nicht bald ändern, sind weitere Einschränkungen möglich.
Positiv ist, dass das Förderabkommen der OPEC nach wie vor wie vereinbart umgesetzt wird. Auch in den USA geht die Produktion weiter zurück.

Die Heizöl Preise gehen um höchstens 0,3 Cent pro Liter nach oben.
 

04.08.20
Gestern stiegen die Rohöl Preise leicht an. Grund dafür ist der R...
03.08.20
Am Freitag änderten sich die Heizöl Preise kaum. Allerdings gab der...
31.07.20
Gestern gingen die Kurse zunächst zurück, erholten sich aber im Laufe...