Der Heizöl Markt am 05.07.18

Mein Heizölpreis

Errechnen Sie hier schnell und bequem Ihren aktuellen Tagespreis:

Postleitzahl
Menge (Liter)
Abladestellen
Mit unserem Preisrechner erfahren Sie in Sekunden die aktuellen Tagespreise für:

Heizöl extra Leicht (EL) Standard Heizöl Premium besonders sparsam Heizöl schwefelarm klimafreundlich

Natürlich erhalten Sie bei uns nur Top Qualität es werden ausschließlich Heizöle bekannter Markenanbieter, wie z.B. ARAL, Shell oder Esso ausgeliefert. Es werden weder Restmengen, wiederaufbereitete Mengen oder andere nicht DIN Norm entsprechende Öle vertrieben.

Wir liefern deutschlandweit!

Die USA feierten gestern ihren Unabhängigkeitstag. Ohne die Impulse aus Übersee verlief der Handel richtungslos. Insgesamt ging es leicht nach unten. Der Euro bleibt stabil und kostet ein wenig mehr als 1,17 Dollar.

Die Kontrakte für den Monat September der Nordsee Marke „Brent“ kosten aktuell 77,85 Dollar. Für das Fass „West Texas Intermediate“ bezahlen die Anleger 73,90 Dollar.

Der Handel verlief gestern sehr ruhig. Die Ölbestandszahlen des Department of Energy werden aufgrund des Feiertags erst heute veröffentlicht. Marktbewegende Daten gab es gestern keine. Aufgrund der politischen Situation ist der Weg nach unten begrenzt. Für etwas Unruhe sorgte der Iran, welcher die Öltransporte der anderen Länder durch die Straße von Hormus verhindern will. Einen direkten Einfluss auf die Ölpreise hatte dies jedoch nicht.

Die Heizöl Preise gehen um 0,3 Cent pro Liter zurück.
 

25.09.18
Gestern ging es mit den Rohölpreisen weiter nach oben. Der Euro konnte...
24.09.18
Leider ging es mit den Rohölpreisen am Freitag deutlich nach oben. Auch...
21.09.18
Die Rohölpreise haben gestern an Wert verloren. Gleichzeitig zog der Euro...