Der Heizöl Markt am 04.05.2022

Mein Heizölpreis

Errechnen Sie hier schnell und bequem Ihren aktuellen Tagespreis:

Postleitzahl
Menge (Liter)
Abladestellen
Mit unserem Preisrechner erfahren Sie in Sekunden die aktuellen Tagespreise für:

Heizöl extra Leicht (EL) Standard Heizöl Premium besonders sparsam Heizöl schwefelarm klimafreundlich

Natürlich erhalten Sie bei uns nur Top Qualität es werden ausschließlich Heizöle bekannter Markenanbieter, wie z.B. ARAL, Shell oder Esso ausgeliefert. Es werden weder Restmengen, wiederaufbereitete Mengen oder andere nicht DIN Norm entsprechende Öle vertrieben.

Wir liefern deutschlandweit!

Gestern gingen die Rohöl Preise nach unten, heute bewegen sich die Kurse im frühen asiatischen Handel bislang wenig. Das Fass „West Texas Intermediate“ kostet aktuell 103,60 Dollar, für die Juni-Kontrakte der Nordsee Ölmarke „Brent“ zahlen die Anleger 106,03 Dollar. Der Euro kostet weiterhin ungefähr 1,05 Dollar. Die Heizöl Preise gehen heute voraussichtlich um zwei Cent pro Liter zurück.

Das Ölembargo gegen Russland wird aller Voraussicht nach kommen, allerdings gibt es Übergangsfristen, sodass das Embargo erst im vierten Quartal greifen dürfte. Noch ist unklar wie sich Länder wie Indien hier positionieren werden.
In China ist Corona nach wie vor ein großes Problem. Immer mehr Menschen befinden sich im Lockdown, was der lokalen und globalen Wirtschaft großen Schaden zufügt.
Das American Petroleum Institut meldete gestern einen starken Rückgang der Ölvorräte. Allerdings hatten diesen Zahlen bislang keinen Einfluss auf das Marktgeschehen.

Noch hält sich der Preisanstieg in Grenzen, das kann sich aber in den nächsten Monaten ändern, wenn das Embargo gegen Russland greift. Von den OPEC+-Staaten ist keine Entlastung zu erwarten, denn eine Erhöhung der Förderquoten ist aktuell nicht in Sicht.
 

20.05.22
Nach anfänglichen Kursverlusten stiegen die Preise an. Für das Fass...
19.05.22
Zunächst bewegten sich die Preise gestern wenig, dem Druck der Aktienkurse...
18.05.22
Gestern stiegen die Preise zunächst an, doch bald gaben die Kurse nach. F...