Der Heizöl Markt am 02.08.18

Mein Heizölpreis

Errechnen Sie hier schnell und bequem Ihren aktuellen Tagespreis:

Postleitzahl
Menge (Liter)
Abladestellen
Mit unserem Preisrechner erfahren Sie in Sekunden die aktuellen Tagespreise für:

Heizöl extra Leicht (EL) Standard Heizöl Premium besonders sparsam Heizöl schwefelarm klimafreundlich

Natürlich erhalten Sie bei uns nur Top Qualität es werden ausschließlich Heizöle bekannter Markenanbieter, wie z.B. ARAL, Shell oder Esso ausgeliefert. Es werden weder Restmengen, wiederaufbereitete Mengen oder andere nicht DIN Norm entsprechende Öle vertrieben.

Wir liefern deutschlandweit!

Gestern gingen die Heizöl Preise erneut zurück und erreichten den tiefsten Stand seit rund zwei Wochen. Allerdings kommen die Abschläge nicht in vollem Umfang beim Verbraucher an, da auch der Euro an Wert verloren hat. Aktuell kostet die europäische Einheitswährung 1,1645 Dollar.

Die Kontrakte für den Monat Oktober der Nordsee Marke „Brent“ kostet aktuell 72,75 Dollar. Für das Fass „West Texas Intermediate“ verlangen die Anleger 67,80 Dollar.

Nach den bearishen Ölbestandszahlen vom Dienstag gingen die Kurse von Anfang nach unten. Hinzu kamen weitere Meldungen, die keine Kurssteigerung zuließen. Mehrere Staaten meldeten eine Erhöhung der Produktion. Vor allem Kuwait, Russland und der Irak sind hier zu nennen. Das dürfte ausreichen um die Produktionsausfälle in Venezuela zu kompensieren. Lediglich die Sanktionen der USA gegen den Iran sind nach wie vor ein Unsicherheitsfaktor.
Die gestern veröffentlichen Konjunkturdaten waren ebenfalls bearish. Die Einkaufsmanagerindices aus Deutschland, China und den USA lagen unter den Erwartungen. Ebenfalls gingen in den USA die Bauausgaben zurück.
Zu einem kurzzeitigen Anstieg kam es nach der Veröffentlichung der Ölbestandszahlen des Department of Energy. Das Institut meldete einen Anstieg von 4,3 Millionen Barrel, der aber längst nicht so stark ausfiel wie tags zuvor bei den API-Zahlen.

Die Heizöl Preise gehen heute um höchstens 0,5 Cent pro Liter zurück.
 

22.10.18
Am Freitag konnten die Heizöl Preise ein wenig zulegen, blieben aber...
19.10.18
Gestern gingen die Kurse zunächst weiter nach unten. Bis zum Abend...
18.10.18
Gestern gaben die Rohölpreise ihre Verluste vom Vortag wieder ab....