Der Heizöl Markt am 01.06.18

Mein Heizölpreis

Errechnen Sie hier schnell und bequem Ihren aktuellen Tagespreis:

Postleitzahl
Menge (Liter)
Abladestellen
Mit unserem Preisrechner erfahren Sie in Sekunden die aktuellen Tagespreise für:

Heizöl extra Leicht (EL) Standard Heizöl Premium besonders sparsam Heizöl schwefelarm klimafreundlich

Natürlich erhalten Sie bei uns nur Top Qualität es werden ausschließlich Heizöle bekannter Markenanbieter, wie z.B. ARAL, Shell oder Esso ausgeliefert. Es werden weder Restmengen, wiederaufbereitete Mengen oder andere nicht DIN Norm entsprechende Öle vertrieben.

Wir liefern deutschlandweit!

Gestern ging es mit den Ölpreisen zunächst nach oben, doch bis zum Ende des Tages gaben die Kurse wieder nach. Letztendlich veränderten sich die Kurse kaum. Auch der Dollar konnte sich nur knapp behaupten. Somit ändern sich die Kurse heute nur sehr wenig. Der Euro kostet momentan 1,168258 Dollar.

Die Kontrakte für den Monat August der Nordsee Marke „Brent“ kosten aktuell 77,50 Dollar. Für das Fass „West Texas Intermediate“ bezahlen die Anleger 66,95 Dollar.

Gestern begann der Handel sehr stabil. Am Nachmittag ging es aufgrund guter Konjunkturdaten sogar stärker nach oben. Vor allem die guten Zahlen vom Arbeitsmarkt beflügelten die Kurse. Die Anzahl der Erstanträge auf Arbeitslosenversicherung ging von 234000 auf 221000 zurück. Hinzu kam, dass der Chicagoer Einkaufsmanagerindex von 57,6 auf 62,7 Punkte zulegte. Das Department of Energy meldete einen Rückgang von 2,5 Millionen Barrel. Darauf zogen die Kurse noch stärker an. Bald fehlten aber Anschlusskäufe und es kam zu Gewinnmitnahmen.
 

17.08.18
Die Rohölpreise veränderten sich gestern nur geringfügig. Der...
16.08.18
Gestern gingen die Ölpreise weiter nach unten. Gleichzeitig erholte sich...
14.08.18
Die Heizöl Preise blieben gestern auf dem hohen Niveau. Auch der Euro...